Fr. Jul 19th, 2024

Kiew: Russland hat die südukrainische Region Odessa am Schwarzen Meer in der Nacht erneut mit Raketen und Kamikaze-Drohnen angegriffen.

Ein Nachrichtenportal meldet unter Berufung auf die ukrainische Luftwaffe und die regionale Militärverwaltung, die Luftabwehr in der Region und über der gleichnamigen Hafenstadt sei aktiviert worden. In Odessa seien mehrere Explosionen zu hören gewesen. Nach dem von Russland verkündeten Aus des Getreideabkommens nimmt Russland vor allem die ukrainischen Schwarzmeerhäfen um Odessa ins Visier. Mehrfach wurden seither die Hafenanlagen und auch die Millionenstadt selbst beschossen. – BR

Kommentar verfassen