Fr. Jun 21st, 2024

Moskau: Russland hat die Sicherheitsgarantie für ukrainische Getreide-Exporte aufgehoben.
Das bedeute, dass es im Nordwesten des Schwarzen Meeres wieder eine temporär gefährliche Zone gebe, sagte der russische Außenminister Lawrow nach einem Gespräch mit seinem türkischen Kollegen Fidan. Zudem erklärte Moskau das Koordinierungszentrum zur Umsetzung des Abkommens für aufgelöst. Dieses war gestern Abend abgelaufen, nachdem der Kreml sich geweigert hatte, die Vereinbarung noch einmal zu verlängern. Kreml-Sprecher Peskow warnte Kiew davor, trotzdem Schiffe mit Getreide an Bord auslaufen zu lassen. Er beschuldigte die Ukraine, diese Transporte für militärische Zwecke zu missbrauchen. – BR

Kommentar verfassen