Mi. Dez 1st, 2021

Moskau: Russland lädt die radikal-islamischen Taliban zu einer internationalen Konferenz nach Moskau, um über die Zukunft Afghanistans zu beraten.
Das berichten russische Nachrichtenagenturen mit Bezug auf den russischen Afghanistan-Gesandten Kabulow. Die Gespräche sollen in knapp zwei Wochen stattfinden. Eingeladen seien außerdem Vertreter Chinas, Irans, Pakistans und Indiens. Die Taliban hatten Mitte August die Macht in Afghanistan übernommen, nachdem die meisten internationalen Streitkräfte abgezogen waren. – BR

Kommentar verfassen