Mo. Mai 20th, 2024

Moskau: Die russische Justiz hat den ukrainischen Präsidenten Selenskyj zur Fahndung ausgeschrieben.
Dies geht aus einer im Internet einsehbaren Liste mit Namen von Personen hervor, die wegen Verbrechen von den russischen Behörden gesucht werden. Weshalb genau Selenskyj daraufgesetzt wurde, ging daraus nicht hervor. Hinter seinem Namen stand lediglich, dass er „unter einem Artikel des Strafgesetzbuches“ gesucht werde. Russland hat Selenskyj seit Beginn des Krieges gegen die Ukraine im Visier. Der Staatschef hatte im vergangenen Jahr gesagt, er wisse von mindestens „fünf oder sechs“ verhinderten Anschlagsversuchen auf ihn. – BR

Kommentar verfassen