Do. Mai 19th, 2022

Russland setzt seine Angriffe auf die Hafenstadt Odessa offenbar fort.
Das ukrainische Militär hat nach eigenen Angaben zwei Marschflugkörper abgefangen, die auf den Hafen der Stadt zielten. Zuvor starben bei einem Raketenangriff nach Regierungsangaben mindestens acht Menschen, 18 wurden verletzt. Die Ukraine wirft russischen Truppen eine Zwangsrekrutierung von Einwohnern in besetzten Gebieten vor. Sie sollen demnach etwa als Soldaten an der Front eingesetzt werden. Präsident Selenskyj hat überraschend den Besuch von US-Verteidigungsminister Austin und Außenminister Blinken für heute in Kiew angekündigt. – BR

Kommentar verfassen