So. Mrz 3rd, 2024

New York: Russland und die Ukraine haben sich vor dem UN-Sicherheitsrat gegenseitig vorgeworfen, für den Absturz eines russischen Transportflugzeugs verantwortlich zu sein.
Der stellvertretende russische UN-Botschafter bezichtigte die Ukraine eines vorsätzlichen, durchdachten Verbrechens. Die stellvertretende Botschafterin der Ukraine wies die Vorwürfe zurück. Die Ukraine sei nicht informiert gewesen über Zahl und Art der Transportmittel für Gefangene. Bei dem Absturz der Maschine vom Typ Iljuschin am Mittwoch sollen nach russischer Darstellung neben der Besatzung 65 ukrainische Kriegsgefangene ums Leben gekommen sein, die auf dem Weg zu einem Gefangenenaustauch gewesen waren. – BR

Kommentar verfassen