Do. Aug 18th, 2022

Moskau: Russland und die USA haben sich auf Flugkooperationen zur Internationalen Raumstation ISS geeinigt.
Wie Russlands Raumfahrtbehörde Roskosmos mitgeteilt hat, soll im September ein US-Astronaut von Baikonur aus gemeinsam mit zwei Russen ins All starten und im Gegenzug ein russischer Kosmonaut mit Space X zur ISS gelangen. Angesichts des russischen Kriegs gegen die Ukraine war zuletzt unklar, wie die Weltraum-Zusammenarbeit beider Länder weitergeht. – BR

Kommentar verfassen