Mi. Okt 4th, 2023

Russland hat nach eigenen Angaben drei Seedrohnenangriffe auf die Krim-Brücke vom Abend und der Nacht abgewehrt.
Die ukrainischen Marinedrohnen seien rechtzeitig in den Gewässern des Schwarzen Meeres zerstört worden, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau mit. Die Angaben lassen sich nicht unabhängig prüfen. Die Brücke vom russischen Festland zur Krim ist sehr wichtig für die Versorgung der Halbinsel sowie der russischen Truppen im Süden der Ukraine. Die Brücke wurde von Kiew zuletzt verstärkt angegriffen. – BR

Kommentar verfassen