Di. Mai 18th, 2021

Haßfurt: Der Musiker Angelo Kelly ist wegen eines Bühnenauftritts seines vierjährigen Sohnes verurteilt worden. Das Amtsgericht in Haßfurt verhängte ein Bußgeld in Höhe von 3.000 Euro, weil der Bub nach 17 Uhr bei dem Konzert seines Vaters mitgewirkt hatte. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, Kelly kündigte Rechtsmittel an. – BR

Kommentar verfassen