Sa. Jun 15th, 2024

München: Der Chinesische Turm, das Wahrzeichen des Englischen Gartens, erstrahlt in neuem Glanz.
Nach anderthalb-jähriger Sanierung hat der Turm nun ein neues Dach, wie die Behörden mitteilten. Das alte Schindeldach war nach 30 Jahren verwittert und musste ausgetauscht werden. Außerdem wurden die Glocken des 25 Meter hohen Turms erneuert. Dieser ist eine Nachbildung einer Pagode in Peking, wurde ab 1789 gebaut, im Zweiten Weltkrieg zerstört und dann wieder errichtet. Der Chinesische Turm steht mitten in Münchens zweitgrößtem Biergarten mit rund 7.000 Plätzen. – BR

Kommentar verfassen