Di. Mai 28th, 2024

Neuburg – Wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort in der Nördlichen Grünauer Straße ermittelt die Polizeiinspektion Neuburg seit Dienstagmittag (07.05.2024) gegen den bislang unbekannten Fahrer eines Sattelzugs.
In der Zeit von 12.15 Uhr bis 12.45 Uhr wurde dort das elektrische Tor einer Firma massiv beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10000 Euro. Zeugenangaben zufolge wurde in dieser Zeit ein Sattelzug mit Firmenaufschrift beobachtet, der auf der Seitenstraße der Nördlichen Grünauer Straße unterwegs war. Der Fahrer des Sattelzuges hat dort offenbar gewendet und dabei das Tor beschädigt.

2. – Eine weitere Unfallflucht ereignete sich Dienstagnachmittag (07.05.2024) auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Ingolstädter Straße. Dort wurde in der Zeit von 15.30 Uhr bis 16.15 Uhr auf dem Edeka-Parkplatz ein schwarzer Audi A 3 angefahren. Als der Besitzer nach dem Einkauf wieder zu seinem Auto kam, stellte er einen deutlichen Schaden an der rechten Fahrzeugseite fest. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 4000 Euro. Sachdienliche Hinweise in beiden Fällen nimmt die Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6711-0 entgegen.

Kommentar verfassen