So. Feb 5th, 2023

Herzogenaurach: Vor der Konzernzentrale des Automobil-Zulieferers Schaeffler haben 900 Beschäftigte aller deutschen Standorte gegen den geplanten Stellenabbau demonstriert.
Anfang November hatte die Geschäftsleitung die Streichung von weiteren 1.000 Arbeitsplätzen bis 2026 angekündigt. Begründet wurde dies mit dem notwendigen Wandel zur E-Mobilität. Am Standort Herzogenaurach sollen 600 Jobs wegfallen. Die Belegschaft fordert den Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen und weitere Standortschließungen. – BR

Kommentar verfassen