Do. Mai 19th, 2022

Gelsenkirchen: Fußball-Zweitligist Schalke 04 trennt sich von seinem russischen Sponsor Gazprom.
Das teilte der Verein am Vormittag mit. Der Vertrag mit Gazprom wäre noch bis 2025 gelaufen. Schalke bleibt trotz der Trennung nach eigenen Angaben finanziell handlungsfähig. Man sei zuversichtlich, bald einen neuen Partner präsentieren zu können. Angesichts des russischen Überfalls auf die Ukraine waren die Schalker Spieler am Wochende bereits ohne den Schriftzug des Sponsors auf dem Trikot aufgelaufen. Das neue Trikot mit der Aufschrift „FC Schalke 04“ findet bei den Fans reißenden Absatz. – BR

Kommentar verfassen