Do. Okt 28th, 2021

London: Nach den Krawallen rund um das EM-Finale im Wembley-Stadion ist die Polizei in der englischen Hauptstadt in die Kritik geraten.
Wie die Zeitung „The Times“ berichtet, werfen Kabinettsmitglieder und der Fußballverband FA Einsatzkräften vor, die Arena nicht gut genug abgeschirmt zu haben. Dem Bericht zufolge deuten Fernsehbilder daraufhin, dass Tausende Zuschauer illegal ins Stadion gelangt sein könnten, darunter bekannte Hooligans. Laut Augenzeugen haben Security-Mitarbeiter Geld angenommen, um Menschen ohne Ticket einzulassen. – BR

Kommentar verfassen