So. Feb 5th, 2023

Berlin: Der Schauspieler Werner Riemann ist tot. Er wurde 89 Jahre alt.
Riemann galt als Urgestein des Berliner Ensembles. Dort stand er mehr als 60 Jahre auf und hinter der Bühne, als Schauspieler oder Regieassistent. 1956 wurde er für eine Komparsenrolle in Bertolt Brechts „Leben des Galilei“ engagiert, was ihm den Zusatznamen – „letzter Brechtianer“ einbrachte. Der Intendant des Berliner Esembles, Oliver Reese, nannte Riemann in einer ersten Reaktion die gute Seele des Theaters. – BR

Kommentar verfassen