Di. Jul 23rd, 2024

Kiel: Politiker und Weggefährten haben in der Petruskirche in Kiel Abschied von Schleswig-Holsteins früherer Ministerpräsidentin Heide Simonis genommen.

Regierungschef Günther würdigte die vor gut zwei Wochen gestorbene Politikerin in seiner Trauerrede als Wegbereiterin für so viele Frauen in Deutschland. Sie habe viele sichtbare Spuren im Land hinterlassen und mutig neue Wege eingeschlagen. Auch wenn Simonis lange mit ihrer Parkinson-Erkrankung gekämpft habe, sei ihr Tod ein Schock gewesen, sagte die SPD-Landesvorsitzende Midyatli. Im Anschluss an die Trauerfeier wurde der Sarg zur Beisetzung im engsten Familienkreis aus der Kirche getragen. Simonis war vor gut zwei Wochen wenige Tage nach ihrem 80. Geburtstag gestorben. – BR

Kommentar verfassen