So. Aug 1st, 2021

Jungpfalz Vivat läuft bis 8. August

Neuburg – Sie ist eine Ehrerweisung an das prächtige Neuburger Schloßfest und erfreut sich großer Beliebtheit. Die Ausstellung „Jungpfalz Vivat“ begann Mitte Juni und sollte eigentlich am kommenden Sonntag zu Ende gehen. Aufgrund der sehr guten Besucherzahlen hat das Kulturamt entschieden, die Schau bis zum 8. August zu verlängern. Mehr als 550 Gäste konnten in gut zwei Wochen registriert werden.

Die Stadt Neuburg zeigt damit weitere vier Wochen einen sehenswerten Streifzug durch 45 Jahre Schloßfestgeschichte. Die Besucher dürfen sich über Utensilien, Bilder, Dokumente, Erinnerungsstücke und filmische Beiträge zum großen Neuburger Historienspektakel freuen. Vielleicht ist die Ausstellung mit einer gehörigen Portion Schloßfestgefühl eine gute Möglichkeit, die lange Wartezeit bis zum nächsten Fest im Jahr 2023 erträglicher zu machen.

Die Ausstellung ist bei freiem Eintritt jeweils am Donnerstag und Freitag von 17 bis 19 Uhr sowie am Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Es gelten die FFP2-Maskenpflicht, die Abstandsregel von 1,50 m sowie die am Besuchstag geltenden Hygienemaßnahmen.Bernhard Mahler, Stadt Neuburg

Kommentar verfassen