Do. Mai 30th, 2024

Neuburg – Am 01.02.2023 gegen 12.30 Uhr kam es auf dem Donaudamm in Neuburg, zu einem schmerzhaften Aufeinandertreffen zwischen einer Radfahrerin und einem Hund.
Zum genannten Zeitpunkt befuhr eine 53-jährige Neuburgerin mit dem Fahrrad den Donaudamm in Richtung Stadtmitte. Auf Höhe der parallel verlaufenden Nördlichen Grünauer Straße liefen drei unangeleinte Hunde auf die Dame zu, weshalb diese anhielt. Im weiteren Verlauf wurde die Neuburgerin von einem der Hunde in den rechten Unterschenkel gebissen und erlitt hierbei eine kleine, blutende Wunde.

Die vermeintlichen Besitzer der Hunde, welche sich in größerem Abstand hinter ihren Hunden bewegten, machten anfangs keinerlei Anstalten einzuschreiten und die Hunde zurückzuholen. Letztendlich konnte die verletzte Radfahrerin die Hunde selbst in Schach halten, bis deren Besitzer eintrafen und diese übernahmen. Sie begab sich im Anschluss an den Vorfall in ärztliche Behandlung.

Die Halter des bissigen Hundes, ein Ehepaar aus Neuburg, erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung durch Unterlassen.
Am 01.02.2023 gegen 12.30 Uhr kam es auf dem Donaudamm in Neuburg, zu einem schmerzhaften Aufeinandertreffen zwischen einer Radfahrerin und einem Hund.
Zum genannten Zeitpunkt befuhr eine 53-jährige Neuburgerin mit dem Fahrrad den Donaudamm in Richtung Stadtmitte. Auf Höhe der parallel verlaufenden Nördlichen Grünauer Straße liefen drei unangeleinte Hunde auf die Dame zu, weshalb diese anhielt. Im weiteren Verlauf wurde die Neuburgerin von einem der Hunde in den rechten Unterschenkel gebissen und erlitt hierbei eine kleine, blutende Wunde.

Die vermeintlichen Besitzer der Hunde, welche sich in größerem Abstand hinter ihren Hunden bewegten, machten anfangs keinerlei Anstalten einzuschreiten und die Hunde zurückzuholen. Letztendlich konnte die verletzte Radfahrerin die Hunde selbst in Schach halten, bis deren Besitzer eintrafen und diese übernahmen. Sie begab sich im Anschluss an den Vorfall in ärztliche Behandlung.

Die Halter des bissigen Hundes, ein Ehepaar aus Neuburg, erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung durch Unterlassen.

Kommentar verfassen