Mi. Mai 22nd, 2024

Bukarest: In Osteuropa hat heftiger Schneefall für Probleme gesorgt. In Bulgarien fielen Flüge aus, etwa 1.000 Orte ohne Strom, auch in Rumänien und Moldau gab es Stromausfälle.
Grund war starker Schneefall in Verbindung mit stürmischen Winden. Wichtige Pässe im Balkangebirge wurden für den Verkehr vorübergehend geschlossen. In mehreren Regionen riefen die Behörden den Notstand aus.
In Bayern kam es am Wochenende zu etlichen witterungsbedingten Unfällen. Auf der B16 bei Saal an der Donau wurden in der Nacht zwei Frauen bei einem Frontalzusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug schwer verletzt. – BR

Kommentar verfassen