So. Okt 17th, 2021

München: Starke Schneefälle beeinträchtigen in Südbayern vielerorts den Straßen- und Schienenverkehr. Im Allgäu und im südlichen Oberbayern ist es im Bahnverkehr zu Verspätungen und Zugausfällen gekommen.
Wegen umgestürzter Bäume sind die Strecken Garmisch-Partenkirchen-Reutte sowie Penzberg-Kochel gesperrt. Die A7 ist zwischen dem Dreieck Allgäu und Oy-Mittelberg in Richtung Füssen gesperrt. Dort blockieren rund 30 querstehende Lastwagen die Fahrbahn. Auch die Umfahrungsrouten sind überlastet. Die Polizei bittet alle LKW-Fahrer, den nächsten geeigneten Parkplatz anzufahren. In München wurde wegen Glatteisgefahr der Westfriedhof gesperrt. Trotz intensivem Winterdienst bestehe zu hohe Rutschgefahr für Besucher, teilte die Stadt mit. Auch für die kommende Nacht sind noch Schneefälle vor allem im Allgäu vorhergesagt. – BR

Kommentar verfassen