So. Feb 5th, 2023

Coburg: Der Regen und die Schneeschmelze der vergangenen Tage haben zwei Flüsse im oberfränkischen Landkreis anschwellen lassen.
Laut Hochwassernachrichtendienst handelt es sich um die Steinach bei Fürth am Berg und die Itz bei Schenkenau. An beiden Flüssen wurde die Meldestufe drei von vier erreicht. Das heißt, Straßen, Keller und Grundstücke können überflutet werden. Wie Polizei und Feuerwehr Coburg auf BR-Nachfrage mitteilten, gab es bisher aber noch keine hochwasserbedingten Einsätze. Aktuell sind die Steinach und Itz die beiden einzigen Flüsse in Bayern, die die zweithöchste Meldestufe erreicht haben. – BR

Kommentar verfassen