Di. Apr 13th, 2021

Neuburg – In Bayern haben alle Bürgerinnen und Bürger den Anspruch auf einen kostenlosen Corona-Schnelltest pro Woche. Solche Schnelltests bieten im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen derzeit niedergelassene Ärztinnen und Ärtzte an. Das Netz befindet sich derzeit im Aufbau. Wer einen Schnelltest machen möchte, sollte sich zunächst bei seinem Hausarzt danach erkundigen, ob er ein solches Angebot vorhält.

Unter anderem können Landkreisbürgerinnen und -bürger bei folgenden niedergelassenen Ärzten einen Schnelltest durchführen lassen:
Burgheim: Praxis Zitzmann; Ehekirchen: Praxis Wohlfart; Karlshuld: Praxis Tüdö; Neuburg: Praxis Färber/Laske/Barth, Praxis Fischer-Stabauer, Praxis Klimek; Oberhausen: Praxis Partzsch; Rennertshofen: Praxis Lebhaft, Praxis Mayer; Schrobenhausen Praxis Kott, Praxis Schultheiss und Zahnarztpraxis Dr. Stetter.

Personen, die durch den Schnelltest positiv getestet wurden, müssen ihr Ergebnis mit einem PCR-Test überprüfen lassen. Bei negativen Ergebnissen, sollten trotzdem weiterhin die bekannten Hygieneregeln beachtet werden. PCR-Tests werden von einigen niedergelassenen Ärzten sowie in den Testzentren des Landkreises in Schrobenhausen-Mühlried sowie in Neuburg angeboten. Eine Terminvereinbarung in einem der Testzentren ist online unter folgender Adresse möglich: www.terminland.de/coronatest-nd-sob. – Sabine Gooss, Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen

Kommentar verfassen