Di. Mrz 5th, 2024

Berlin: Bundeskanzler Scholz hat den Abschluss des Gasliefer-Abkommens mit Katar begrüßt.
Er sprach von einem Baustein für die Versorgungssicherheit. Unionsfraktionschef Merz kritisierte den Umfang von zwei Millionen Tonnen im Jahr als zu gering. Die Deutsche Umwelthilfe wies darauf hin, der Gas-Deal helfe nicht in der gegenwärtigen Krise, schaffe aber langfristige Abhängigkeit. – BR

Kommentar verfassen