Sa. Feb 4th, 2023

Berlin: Bundeskanzler Scholz hat die Lieferung von Leopard-Panzern an die Ukraine bestätigt. 14 Stück sollen es in einem ersten Schritt sein. Anderen Staaten habe die Bundesregierung die Erlaubnis erteilt, eigene Leopard-Panzer zu liefern.
Scholz betonte, die Entscheidung sei in enger Absprache mit den westlichen Verbündeten gefallen. Es sei auch richtig gewesen, sie nicht schon früher zu treffen. In einer so gefährlichen Lage müsse man alles dafür tun, um eine weitere Eskalation des Krieges Richtung Nato möglichst zu verhindern. Wörtlich sagte Scholz: „Es ist richtig, dass wir uns nicht haben treiben lassen. “ An diesem Prinzip werde sich auch in Zukunft nichts ändern. – Nach Angaben von Verteidigungsminister Pistorius könnten die ersten Leopard-Panzer aus Deutschland in etwa drei Monaten an die Ukraine gehen. – BR

Kommentar verfassen