Di. Mai 21st, 2024

Vilnius: Bundeskanzler Scholz will heute deutsche Soldaten in Litauen besuchen. Dort nimmt die 10. Panzerdivision an einer Nato-Großübung teil.
Bei seinem Besuch auf dem Truppenübungsplatz Pabrade will Scholz auch mit dem litauischen Präsidenten Nauseda sprechen. Dabei soll es unter anderem um die Brigade mit rund 4.800 Soldatinnen und Soldaten gehen, die Deutschland wegen des aggressives Auftreten Russlands an der Nato-Ostflanke in Litauen stationieren will. – BR

Kommentar verfassen