Di. Dez 6th, 2022

Nusa Dua: Der Einschlag einer Rakete in einem polnischen Dorf nahe der Ukraine sorgt international für große Aufregung. US-Präsident Biden hat sich am Rande des G20-Gipfels mit westlichen Verbündeten beraten:
Er bezeichnete es als „unwahrscheinlich“, dass die Rakete aus Russland abgeschossen wurde. Entsprechende Informationen über die Flugbahn stünden dem entgegen, sagte er, die Untersuchung laufe aber noch. Bundeskanzler Scholz forderte heute Früh eine sorgfältige Aufklärung und versprach Polen Unterstützung. Die polnische Regierung hatte zuvor erklärt, dass die Rakete offenbar aus russischer Produktion stammt. Präsident Duda sprach wörtlich von einem „einmaligen Vorfall“, weil sein Land zur Nato gehört. Bei dem Raketeneinschlag nahe der Grenze zur Ukraine wurden zwei Menschen getötet. Russland selbst weist die Vorwürfe als „Provokation“ zurück. Die Nato hat inzwischen eine Dringlichkeitssitzung einberufen: Die Mitglieder des Verteidigungsbündnisses wollen am Vormittag auf einer Krisensitzung beraten. – BR

Kommentar verfassen