Mi. Mai 22nd, 2024

Berlin: Bundeskanzler Scholz hat der Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern an die Ukraine erneut eine klare Absage erteilt.
Er begründete dies mit dem Risiko einer Verwicklung Deutschlands in den Krieg. Wörtlich sagte Scholz: „Wir dürfen an keiner Stelle und an keinem Ort mit den Zielen, die dieses System erreicht, verknüpft sein.“ Er sei verwundert darüber, dass diese Frage immer wieder gestellt werde. Schon im Oktober hatte Scholz die Lieferung der Taurus-Marschflugkörper mit einer Reichweite von 500 Kilometern abgelehnt. – BR

Kommentar verfassen