Di. Mai 24th, 2022

Berlin: Bundeskanzler Scholz hat bestätigt, dass Deutschland ein Raketenabwehrsystem nach israelischem Vorbild plant.
Scholz sagte am Abend in der ARD-Sendung „Anne Will“, das gehöre ganz sicher zu den Dingen, die man aus gutem Grund berate. Mit Blick auf Russland fügte er wörtlich hinzu: „Wir müssen uns alle darauf vorbereiten, dass wir einen Nachbarn haben, der gegenwärtig bereit ist, Gewalt anzuwenden, um seine Interessen durchzusetzen.“ Details nannte der Kanzler nicht. Gestern hatten verschiedene Medien über die Anschaffung des israelischen Systems „Arrow 3“ berichtet: Es ist in der Lage, Langstreckenraketen sehr hoch über der Erde aufzuspüren und zu zerstören. Dazu ist die Bundeswehr bisher nicht in der Lage. Die Kosten liegen Berichten zufolge bei zwei Milliarden Euro. Einsatzbereit wäre es in drei Jahren. – BR

Kommentar verfassen