Di. Aug 9th, 2022

Berlin: Vor dem Start der Konzertierten Aktion hat Bundeskanzler Scholz die Beteiligten zum gemeinsamen Handeln gegen die Inflation in Deutschland aufgefordert.
In seinem Video-Podcast sagte Scholz wörtlich: „Wir müssen uns unterhaken und zusammenhalten.“ Am Montag hat Scholz erstmals Gewerkschaften, Arbeitgeber, Bundesbank und Vertreter der Wissenschaft eingeladen, um gemeinsam Lösungen gegen den Preisauftrieb zu finden. Der CDU-Sozialflügel hat vor dem Treffen Entlastungen für die Bürger gefordert. In einem Beschlusspapier, das der Funke-Mediengruppe vorliegt, wird dazu unter anderem eine vorübergehende Senkung der Mehrwertsteuer auf Grundnahrungsmittel vorgeschlagen. – BR

Kommentar verfassen