Fr. Sep 30th, 2022

Oslo: Bundeskanzler Scholz bricht heute zu einer zweitägigen Reise nach Norwegen und Schweden auf.
In Oslo nimmt er zunächst an einem Treffen mit den nordischen Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten teil. Zudem ist ein bilaterales Gespräch mit dem norwegischen Regierungschef Störe vorgesehen. Kernthemen sind die Sicherheit Nordeuropas nach dem russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine sowie Energiefragen. Norwegen gehört zu den wichtigsten Gaslieferanten Deutschlands. Die Bundesregierung würde künftig gern mehr Gas aus Norwegen beziehen, um rascher unabhängig von Russland zu werden. Morgen wird Scholz dann nach Schweden weiterreisen. Bei dem Treffen mit Ministerpräsidentin Andersson wird es unter anderem um den schwedischen Beitrittswunsch zur Nato gehen. – BR

Kommentar verfassen