So. Apr 14th, 2024

Heide: In Schleswig-Holstein beginnt am Vormittag offiziell der Bau für eine Batteriefabrik des schwedischen Unternehmens Northvolt. Beim Spatenstich werden unter anderem Bundeskanzler Scholz und Wirtschaftsminister Habeck erwartet.
Das Unternehmen will in dem Werk im Kreis Dithmarschen ab 2029 jährlich bis zu eine Million Batteriezellen für Elektroautos bauen. Rund 3.000 neue Arbeitsplätze sollen dadurch entstehen. Bund und Land fördern das Projekt mit rund 700 Millionen Euro. Ein Regierungssprecher teilte mit, die Investition von Northvolt werde der Elektromobilität in Deutschland weiteren Schub verleihen und die Automobilindustrie im internationalen Wettbewerb stärken. – BR

Kommentar verfassen