Di. Apr 16th, 2024

München: Mehr als zehntausend Bauern haben mit ihren Traktoren bei Kundgebungen in ganz Bayern gegen die Berliner Ampel-Koalition demonstriert.
Allein zur zentralen Münchner Kundgebung des Bayerischen Bauernverbands und des Vereins „Landwirtschaft verbindet Bayern“ kamen nach Schätzung der Polizei 8000 Menschen, 5500 Traktoren rollten demnach in die Stadt. Die Veranstalter sprachen sogar von 10.000 Demonstranten. Folge der Proteste waren große Verkehrsbehinderungen. Kanzler Scholz betonte am Abend, dass die Bundesregierung an der schrittweisen Kürzung der Subventionen für Agrar-Diesel festhalten will. Wörtlich sagte er: „Das ist unser Vorschlag. Ich glaube, dass er richtig und abgewogen ist.“ – BR

Kommentar verfassen