Do. Dez 8th, 2022

Berlin: Kanzler Scholz hat dafür geworben, Beschäftigte mit steuerfreien Zuschlägen zu unterstützen.
Nach einem Gespräch mit Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern sagte Scholz, die Zuschläge seien ein gutes Mittel gegen die hohe Inflation. Bis zu einer Höhe von 3.000 Euro sind sie steuer- und abgabenfrei. In der Chemiebranche habe es bereits entsprechende Tarifabschlüsse gegeben, das begrüße er, so Scholz. Arbeitgeberpräsident Dulger forderte, Unternehmen zu entlasten und Regulierungen abzubauen. Das Gespräch war Teil der von Scholz ins Leben gerufenen „Konzertierten Aktion“. Der Austausch soll Arbeitsplätze, Produktivität und Löhne sichern. Das nächste Treffen ist laut Scholz spätestens Anfang nächsten Jahres geplant. – BR

Kommentar verfassen