Do. Sep 23rd, 2021

Berlin: Vizekanzler Scholz ist der Kritik am Umgang der Bundesregierung mit afghanischen Helfern der Bundeswehr entgegengetreten.
Es liefen intensive Bemühungen, die Betroffenen schneller auszufliegen, sagte Scholz der “Neuen Osnabrücker Zeitung”. Allerdings könne Deutschland das nicht alleine entscheiden; es gehe um eine enge Abstimmung mit der afghanischen Regierung. Die USA halten trotz des Vormarsches der Taliban an ihren Rückzugsplänen fest. Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums bekräftigte den geplanten Abschluss des Truppenabzugs bis Ende des Monats. Man teile allerdings die Besorgnis der internationalen Gemeinschaft über die Sicherheitslage in Afghanistan. – BR

Kommentar verfassen