Mo. Jul 15th, 2024

Gütersloh: 45 Prozent der Schülerinnen und Schüler in Deutschland streben laut einer Umfrage der „Bertelsmann-Stiftung“ eine berufliche Ausbildung oder Lehre an.

Allerdings fühlen sich gut ein Drittel der Befragten nicht gut über Ausbildungsberufe informiert. Von den Gymnasiasten sind laut der Befragung 44 Prozent noch unentschlossen, ob sie nach dem Abitur eine Ausbildung beginnen wollen. Sie bräuchten „insgesamt mehr Beratung“ und möchten besser über Studienwege UND Ausbildungsberufe informiert werden, sagte Bertelsmann-Ausbildungsexperte Wieland. Für die repräsentative Studie wurden gut 1.700 Menschen zwischen 14 und 25 Jahren befragt. – BR

Kommentar verfassen