Di. Mai 21st, 2024

El Paso: Bei Schüssen in einem Einkaufszentrum in der US-Stadt El Paso im Bundesstaat Texas ist mindestens ein Mensch getötet worden, drei weitere wurden verletzt.
Ein mutmaßlicher Schütze sei von der Polizei festgenommen werden, ein weiterer sei noch auf der Flucht, berichten Medien. Erst am Montag hatte ein Schütze auf dem Campus der Michigan State University das Feuer auf Unbeteiligte eröffnet. Drei Studierende wurden dabei getötet, fünf weitere Menschen verletzt. US-Präsident Biden hatte danach den Kongress aufgerufen, die Waffengesetze zu verschärfen. – BR

Kommentar verfassen