Di. Mrz 5th, 2024

München: Nach den starken Schneefällen von gestern findet in zwei oberbayerischen Landkreisen morgen kein Präsenzunterricht statt.
Wie ein Sprecher des Landratsamtes Starnberg bekannt gab, entfällt im Landkreis in den Grund- und Mittelschulen für die Klassen 1 bis 6 der Unterricht ganz. Es werde aber eine Notbetreuung eingerichtet. Realschulen und Gymnasien könnten individuell entscheiden, ob sie sie Distanzunterricht anbieten oder den Unterricht ausfallen lassen. Für die öffentlichen Schulen im Landkreis Mühldorf am Inn ordnete das Schulamt für morgen Distanzunterricht an. Die Entscheidung sei angesichts der winterlichen Straßenverhältnisse getroffen worden, hieß es. Die Verkehrssituation in Südbayern bleibt schwierig. Die Bahn rät weiterhin allen Reisenden, nicht notwendige Fahrten zu verschieben. Der Münchner Flughafen hat seinen Betrieb wieder aufgenommen, weist aber darauf hin, dass es weiter zu Einschränkungen kommt. Der öffentliche Nahverkehr in München kommt nur langsam wieder in Gang. – BR

Kommentar verfassen