Sa. Dez 4th, 2021

Stockholm: Nur wenige Stunden nach ihrer Wahl ist Schwedens neue Ministerpräsidentin Andersson zurückgetreten.
Anlass sei der Bruch ihrer Regierungskoalition, erklärte die Sozialdemokratin am Abend in Stockholm. Zuvor hatte die Mehrheit im Parlament gegen Anderssons Haushaltsplan und FÜR den der Opposition gestimmt. Daraufhin verließen die Grünen die Regierungskoalition. Erst am Morgen war Andersson als erste Frau an die Regierungsspitze Schwedens gewählt worden. Die 54-Jährige hofft nun darauf, mit einer reinen sozialdemokratischen Minderheitsregierung zurückkehren zu können. – BR

Kommentar verfassen