Mi. Jul 24th, 2024

Buxheim: Am 17.08.2023 gegen 18:55 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 13 im Bereich des Tauberfelder Grundes ein schwerer Verkehrsunfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen.

Nach Schilderung der Unfallzeugen befuhr eine 75 jährige Frau mit ihrem Skoda die Bundesstraße von Ingolstadt kommend in Richtung Eichstätt. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet die 75-Jährige auf die Gegenfahrbahn und touchierte hierbei eine ihr entgegenkommende 53-jährige Ingolstädterin in ihrem Peugeot. Daraufhin geriet die Ingolstädterin ins Schleudern und kollidierte mit einem in Richtung Eichstätt fahrenden Nissan eines 40-jährigen Schernfelders sowie einem Skoda eines 33-Jährigen aus Gaimersheim. Die Ingolstädterin sowie der Gaimersheimer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswägen in die Klinik nach Eichstätt verbracht. Nach kurzer ambulanter Behandlung konnten beide Geschädigte die Klinik wieder verlassen. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 50.000 Euro. Die Bundesstraße war für ca. 2 Stunden komplett gesperrt. Die Absperr- sowie Umleitmaßnahmen wurden durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Eitensheim sowie Tauberfeld durchgeführt.

Kommentar verfassen