Fr. Sep 30th, 2022

Mexiko-Stadt: Die Pazifikküste Mexikos ist von einem schweren Erdbeben erschüttert worden.
Die US-Erdbebenwarte gab die Stärke mit 7,6 an. Das Zentrum lag südöstlich der Stadt Aquila im Bundesstaat Michoacán. Nach bisher vorliegenden Informationen kam ein Mensch ums Leben. Auch in Mexiko-Stadt waren die Erschütterungen zu spüren. Größere Schäden wurden von dort jedoch nicht gemeldet. Die Erdstöße ereigneten sich genau am Jahrestag von zwei verheerenden anderen Erdbeben. 1985 starben dabei mehr als 10.000 Menschen, 2017 etwa 370. – BR

Kommentar verfassen