Mi. Jul 24th, 2024
Polizei-Gewalt

Potsdam: Bei einer internationalen Razzia sind Ermittler gegen ein mutmaßliches Schleusernetz vorgegangen und haben sechs Verdächtige festgenommen; unter ihnen eine Person in Deutschland, vier in Rumänien und eine in Bulgarien.

Die Bande soll mehr als 560 Menschen in Lastwagen illegal nach Deutschland gebracht haben. Dabei haben sie laut den Ermittlern Migranten zum Beispiel aus Syrien auf der Schleusungsetappe von Rumänien nach Deutschland unter -Zitat- „menschenunwürdigen Bedingungen“ transportiert. Versteckt wurden die Migranten auf Ladeflächen von Lastwagen, wo sie tagelang ausharren mussten. – BR

Kommentar verfassen