Mo. Jul 4th, 2022

Berlin: Seit heute gilt das 9-Euro-Ticket. Bundesweit können Fahrgäste damit Busse und Bahnen im Nah- und Regionalverkehr nutzen – für 9 Euro pro Monat.
Die Regelung gilt bis einschließlich August. Gleichzeitig tritt heute der sogenannte Tankrabatt in Kraft. Ziel beider Maßnahmen ist es, die Verbraucher zu entlasten. Der Präsident des Ifo-Instituts, Fuest, befürchtet allerdings, dass die Mineralölkonzerne stark davon profitieren könnten, wenn sie die Steuersenkung nicht an die Kunden weitergeben. Das sagte er am Abend im ZDF. Außerdem komme günstigeres Benzin vor allem wohlhabenden Bürgern mit großen Autos zugute, so Fuest. Ähnlich äußerte sich Grünen-Fraktionschefin Dröge in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. IG-Metall-Chef Hofmann wiederum gehen die bisherigen Entlastungen nicht weit genug. Er forderte in der „Augsburger Allgemeinen“ eine Deckelung der Gaspreise und ein sozial ausgewogenes Mobilitätsgeld. – BR

Kommentar verfassen