Do. Dez 8th, 2022

Kiew: Der ukrainische Präsident Selenskyj meldet weitere Erfolge seiner Armee im Süden der Ukraine.
Dort seien dem Staatschef zufolge eine Fläche von 500 Quadratkilometern und Dutzende Ortschaften um die Stadt Cherson befreit worden, sagte Selenskyj in seiner täglichen Videoansprache. Überprüfen lassen sich die Angaben nicht. Die Zahl der Toten durch russischen Raketenbeschuss in der Stadt Saporischschja hat sich unterdessen laut ukrainischen Angaben auf sieben erhöht. Die Geschosse hatten einen Wohnblock getroffen, etliche Menschen werden noch vermisst. – RB

Kommentar verfassen