Do. Mai 26th, 2022

Kiew: Der ukrainische Präsident Selenskyj drängt auf direkte Gespräche zwischen ihm und dem russischen Präsidenten Putin.
In einer Videoansprache sagte er am Abend, die Aufgabe seiner Delegation sei es, ein solches Treffen zu ermöglichen. Die Ukraine hat immer wieder betont, Putin treffe die endgültigen Entscheidungen. Aus dem Kreml hieß es, man werde ein solches Treffen bei spezifische Fragen nicht ablehnen. Am Morgen sollen die Gespräche zwischen Russland und der Ukraine per Videoschalte weitergehen. Derweil hat der Nationale Sicherheitsberater der USA, Sullivan, China mit Konsequenzen gedroht, falls es Russland unter Umgehung der internationalen Sanktionen unterstützen will. Sullivan trifft sich heute mit einem chinesischen Spitzendiplomaten in Rom. Zuvor hatten US-Medien berichtet, dass Russland nach seinem Einmarsch in die Ukraine Peking um militärische Ausrüstung gebeten habe. – BR

Kommentar verfassen