Di. Dez 6th, 2022

Kiew: Der ukrainische Präsident Selenskyj hat einen langfristigen Schutz für die Getreide-Exporte seines Landes über das Schwarze Meer gefordert.
In seiner täglichen Video-Botschaft sagte Selenskyj am späten Abend, Russland müsse verstehen, dass es eine harte Antwort auf alle Maßnahmen bekommen werde, die die Exporte von Nahrungsmitteln störten. Am Samstag hatte Russland seine Teilnahme am Getreide-Abkommen ausgesetzt. Laut dem Koordinationszentrum, das den Korridor im Schwarzen Meer überwacht, sollen heute keine Frachter auslaufen, anders als in den vergangenen Tagen. – BR

Kommentar verfassen