Do. Jun 20th, 2024

Kiew: Der ukrainische Präsident Selenskyj fordert das Recht, mit westlichen Waffen auch auf russisches Gebiet zu schießen.
Mit Blick auf die jüngsten Bombenangriffe in der grenznahen Großstadt Charkiw sagte Selenskyj am Abend in seiner Videoansprache, viele ausländische Politiker hätten ihr Beileid bekundet und Russland verurteilt. Diese Verurteilung müsse jetzt zu angemessenen Konsequenzen führen. Man kenne alle Gebiete, in denen russische Raketen und Kampfflugzeuge gestartet würden, so der ukrainische Präsident. Deshalb brauche es eine politische Entscheidung, wonach diese Streitkräfte vernichtet werden dürften, bevor sie die Ukraine angreifen. – BR

Kommentar verfassen