So. Jul 14th, 2024

Kiew: Der ukrainische Präsident Selenskyj wird Verteidigungsminister Resnikow entlassen. Das hat er in seiner abendlichen Videoansprache angekündigt.

Selenskyj begründete seine Entscheidung damit, dass das Verteidigungsministerium nach 550 Tagen des russischen Angriffskriegs neue Ansätze und andere Formate der Interaktion brauche – und zwar sowohl mit dem Militär als auch mit der Gesellschaft im Allgemeinen. Es gab allerdings auch seit längerem Korruptionsvorwürfe gegen das Verteidigungsministerium. So war kürzlich bekannt geworden, dass es offenbar Uniformjacken zu überhöhten Preisen eingekauft hatte. Als Nachfolger von Resnikow will Selenskyj dem Parlament Rustem Umerow vorschlagen. Er ist bisher Chef des staatlichen Vermögensfonds und war auch an Verhandlungen über das Getreideabkommen mit Russland beteiligt sowie am Austausch von Gefangenen. – BR

Kommentar verfassen