Di. Aug 16th, 2022

Kiew: Trotz des Misstrauens gegenüber Russland hat sich der ukrainische Präsident Selenskyj zufrieden mit dem Getreideabkommen gezeigt.
Das Abkommen entspreche voll und ganz den Interessen der Ukraine, sagte Selenskyj in seiner Videoansprache. Nach seinen Worten kann die Ukraine nun rund 20 Millionen Tonnen Getreide exportieren. Er betonte aber auch, dass es Provokationen von Seiten Russlands geben könnte. Die beiden Länder hatten zuvor Vereinbarungen mit den Vereinten Nationen und der Türkei unterzeichnet, die die Ausfuhr des Getreides aus blockierten ukrainischen Schwarzmeerhäfen ermöglichen sollen. – BR

Kommentar verfassen