Di. Jul 16th, 2024

Washington: Der ukrainische Präsident Selenskyj hat vor dem Ausbleiben weiterer Militärhilfen der USA gewarnt.

Die Verzögerung sei ein „wahr gewordener Traum“ für den russischen Präsidenten Putin, mahnte Selensky in einer Rede an der Nationalen Universität für Verteidigung in Washington. Putins Ziel sei, die Freiheit weltweit abzuschaffen. Wörtlich fügte Selenskyj hinzu: „Putin muss verlieren.“ US-Verteidigungsminister Austin sicherte der Ukraine weitere Unterstützung zu. Es geht nach seinen Worten auch um die Sicherheit Amerikas, die verteidigt werden müsse. Derzeit blockieren die oppositionellen US-Republikaner ein Hilfspaket für Kiew im Wert von gut 61 Milliarden Dollar. Sie verlangen von Präsident Biden unter anderem weitere Zugeständnisse bei der Sicherung der Grenze zu Mexiko. – BR

Kommentar verfassen