Mo. Mrz 8th, 2021

Tag der offenen Tür & Künstlermarkt

Das private, am Fuße des Bertoldsheimer Schlosses errichtete Seniorenheim, das 77 betagten Menschen ein „Zuhause zum Wohlfühlen“ bietet, öffnet am Samstag, 3.Juli 2010 seine Türen für die Öffentlichkeit.

Es finden auch Hausführungen statt, bei denen die Heim- bzw. die Pflegedienstleitung die verschiedenen Wohnbereiche, einschließlich der beschützenden geronto-psychiatrischen Abteilung, vorstellen.

Haustier darf mit einziehen
Mit den Gemeinschaftsräumen, Cafeteria, kleinem Friseursalon, Sitznischen, Terrassen und Therapieräumen wurden Möglichkeiten geschaffen, wo sich die Bewohner am Gemeinschaftsleben beteiligen können. Als Rückzugsmöglichkeiten stehen die Wintergärten im Westen und Osten des Hauses zur Verfügung. Auch das äußere Erscheinungsbild der gesamten Anlage mit dem weitläufigen Park sowie dem alten Baumbestand trägt dazu bei, dass die Einrichtung als Zuhause empfunden wird.

Neben dem großen Gartenteich befinden sich das Ziegengehege sowie Voliere für Vögel. Ein besonderes Plus ist natürlich, dass der eigene Hund oder die Katze im Heim mit einziehen dürfen! Insgesamt 65 Kranken- und Altenpfleger sowie Pflegehilfskräfte kümmern sich um das Wohl der Bewohner. Hinzu kommen noch zehn Mitarbeiter, die Veranstaltungen und Ausflüge organisieren und mit unterschiedlichsten Beschäftigungsangeboten für Abwechslung sorgen.

Rahmenprogramm
Zum Tag der offenen Tür bieten Künstler aus der Region handgefertigte Waren an, u.a. Töpferarbeiten, Wachs- und Filzarbeiten, Kränze und Dekoartikel verschiedenster Art. Auch für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt mit Kaffee und Kuchen, verschiedenen Getränken und Snacks. Das Ganze wird mit Live-Musik des Alleinunterhalters Otto Maisinger umrahmt. Die kleinen Gäste werden mit Kinderschminken und diversen Spielen unterhalten.

Kommentar verfassen